Berichte 2024

Lauftreff Butzbach beim Abschlusslauf in Alten-Buseck

 

Auch beim dritten und letzten Lauf der Winterlaufserie in Alten-Buseck war der Lauftreff mit mehreren Läufern vertreten. Bei strahlendem Sonnenschein, angenehmen Temperaturen und wenig Wind ging es dieses Mal über die 21,1 km Halbmarathondistanz. Alexander Kollmer, der leider beim zweiten Lauf krankheitsbedingt passen musste und damit nicht in die Gesamtwertung kam, schloss die Laufserie auf der welligen Strecke dennoch mit einer soliden Zeit von 2:08:04 Stunden ab und erreichte damit den 4. Platz in der M45. Vereinskollege Michael Schlag absolvierte die 21,1 km in 2:10:23 Stunden (6. Platz AK M65) und erreichte damit in der Gesamtwertung nach 0:58:56 und 1:28:00 Stunden über 10 und 15 k  ebenfalls den 6. Platz in der M65. Michelle Hahn schließlich beendet den Halbmarathon in starken 2:05:51 Stunden (2. Platz AK W40) und erreichte damit in der Gesamtplatzierung nach 0:55:14 und  1:23:14 Stunden über die 10m  und 15 km einen hervorragenden 2. Platz in der W40.

Winterwanderung des Lauftreffs Butzbach

 

Bei der diesjährigen Winterwanderung des Lauftreffs Butzbach am vergangenen Samstag meinte es der Wettergott einmal so richtig gut mit den Veranstaltern. Waren die letzten beiden Male doch durch sehr viel Regen, nasses Wetter und aufgeweichte, schlammige Wege geprägt, gab es in diesem Jahr knackigen Frost und eine geschlossene Schneedecke. Gut 20 Lauftreffler und zwei Hunde machten sich daher ab 15 Uhr auf den Weg in den Butzbacher Wald in Richtung Hausberg. Angekommen auf dem Hausbergturm wurde die Wandergruppe dann durch eine beeindruckende Aussicht auf die im Nebel liegende Wetterau im Schein der schon tief stehenden Sonne belohnt. Danach ging es auf direktem Wege in Richtung Forsthaus, wo schon Schnitzel und Käsespätzle auf die hungrigen und durchfrorenen Wanderer warteten. Nachdem für das leibliche Wohl gesorgt war, ließ es sich der Vereinsvorsitzende Thomas Härtel nicht nehmen, auch in diesem Jahr wieder zwei Läufer als „Lauftreffler des Jahres“ zu ehren.  Die Wahl fiel auf Bodo Heil und Helmut Alexander, die beide nicht nur die ältesten noch aktiven Läufer des Lauftreffs sind, sondern die darüber hinaus vor allem schon seit Jahren immer wieder Läuferinnen und Läufer aus den Einsteigerkursen unter Ihre Fittiche nehmen und im Laufsport und im Verein halten.